Robert
Schwebel





 Lebenslauf

 Elektronik
 Projekte

 Autoren-
 Projekte

 Astronomie

 Webdesign

 Software








Lebenslauf

Geboren:

17.07.1972 in Böblingen

Wohnorte:

1972 bis 1993: in D-34376 Holzhausen am Rheinhardswald (Stadt Immenhausen), etwa 15 Kilometer nördlich von Kassel

1993 bis 1999: in D-38108 Braunschweig

1999 bis 2001: in D-24114 Kiel

seit 2001: in D-31134 Hildesheim

Schule:

1979 bis 1983: Grundschule Immenhausen/Holzhausen

1983 bis 1992: Friedrichsgymnasium in Kassel . Aufbau der Astronomie-AG, Mitarbeit in Lehrmittelbibliothek, Elektronik-AG, Hauptorchester (Violine) und Extrachor. Abschluß mit Abitur (Durchschnitt 1,3), Auszeichnung "Humboldtmedallie" (für Engagement um die Schule)

Bundeswehr:

1992 bis 1993: Grundwehrdienst mit Ausbildung zum Funkmechaniker in Frankenberg/Eder; anschließend Dienst in einer Instandsetzungseinheit in Fuldatal-Rothwesten.

Universität:

WS 1993 bis SS 1999: Studium der Elektrotechnik und Geophysik an der Technischen Universität in Braunschweig . Abschluß nach 12 Semestern als Diplomingenieur Elektrotechnik (30.9.1999).

Jobs:

1995 bis 1997: Wissenschaftliche Hilfskraft am Rechenzentrum der TU Braunschweig (Erstellung von Einführungsdokumentation für Workstation-Benutzer, Administration der WWW-Seiten , Benutzerbetreuung)

1997: Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrssicherung (Einrichtung der Institutshomepage der Abteilung Sicherung im Luftverkehr)

1998: Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für elektrische Meßtechnik und Grundlagen der Elektrotechnik (Überarbeitung des Meßtechnischen Labors I: Meßelektronik)

1998/99: Praktikum und Mitarbeit in der Abteilung Geophysik der Firma Metronix. Redesign eines Niederfrequenz-Meßverstärkers und der Elektromechanik für ein Induktionsspulen-Magnetometer in Hinblick auf meßtechnische Eigenschaften und optimierte Fertigung in der automatischen Bestückung. Entwicklung von Inbetriebnahmehardware, Kalibrierung der Magnetometer in Magnetsrode.

Seit 1999: Freiberufliche Tätigkeit als Entwicklungsingenieur und Autor (Fachartikel rund um Linux für den Einsatz in der Industrie).

1999 bis 2001: Entwicklungsingenieur bei der Firma Zeutec Optoelektronik GmbH in Rendsburg. Entwicklung von Soft- und Hardware für On Line Qualitätssicherungssysteme (Bildverarbeitung, Spektroskopie) für die Prozeßindustrie.

Seit 2001: Selbständig (Entwicklung und Vertrieb von linuxbasierten Meßgeräten für die Industrie).

Freizeit:

Astronomie: ich interessiere mich in erster Linie für die Planeten unseres Sonnensystems, außerdem für alles, was mit CCD-Kameras und Bildverarbeitung zu tun hat. Daneben bin ich ehrenamtlicher Mitarbeiter an der Volkssternwarte Rothwesten, wo ich öffentliche Führungen mache sowie die Technik betreue. Daneben bin ich auch aktiv in der GvA (Gesellschaft für volkstümliche Astronomie).

Elektronik: Mein Beruf ist auch mein Hobby.

Sport: Zur Zeit wegen Umzug nur stark eingeschränkt - ansonsten Tanzen (Standard/Latein), etwas Krafttraining und Laufen.



Diese Seite wurde erstellt von Robert Schwebel. Bitte senden Sie Hinweise auf Fehler an robert@schwebel.de.
Letzte Änderung: 2009-05-09 00:50:31