Robert
Schwebel







 RZ TU-BS

 IfEV

 schwebel.de

 PerlDL

 Linux
 Automation








Webdesign-Projekte

Übersicht

Meine ersten Kontakte mit dem WorldWideWeb hatte ich 1995, kurz nach der Verabschiedung von HTML-2.0 durch das W3C Konsortium. Die Universität war stolz auf ihren Gopher-Server und war über zwei 64kBit-Leitungen mit dem Rest der Welt verbunden.

1996 zeigte sich, daß das Rechenzentrum der TU Braunschweig viel zu unflexibel auf die Entwicklung reagierte. Die meisten Seiten, die angeboten wurden, waren aus Gopher-Tagen direkt übernommen worden, der Inhalt war veraltet bis nicht vorhanden, die Form wenig ansprechend. Aus einer Benutzerinitiative heraus entstand die Idee, die Webseiten der Beratung des RZ neu zu gestalten, was dann auch von Jochen Felzmann und mir, später im Rahmen eines Hiwi-Vertrages, durchgeführt wurde.

Aus meiner Arbeit für das Rechenzentrum entwickelte sich parallel immer auch meine eigene Homepage. 1998 dann habe ich das Grundgerüst der Webseiten für die Abteilung Sicherheit im Luftverkehr des Instituts für Eisenbahnwesen und Verkehrssicherung erstellt, gemäß der Vorgaben der Instituts-Corporate Identity. Hierbei handelte es sich um eine Seite mit Frames.

1999 suchte ich nach einer Möglichkeit, die Vorteile von Frames (einheitliches Menü auf allen Seiten) für meine eigenen Seiten zu verwirklichen, ohne die Nachteile in Kauf nehmen zu müssen. Eine erste Version meiner Homepage wurde mit Server Side Includes realisiert, dann stieß ich auf WML, die Website Meta Language. Diese hat sich als Lösung aller meiner Probleme herausgestellt, und das Ergebnis eines kompletten Redesigns meiner Homepage innerhalb von 24 Stunden ist hier zu sehen. Das Corporate Design läßt sich schnell zentral für alle Seiten ändern, Bilder werden zentral gehalten und englische und deutsche Seiten werden aus der selben Quelle erzeugt. Die Lösung kommt ohne jegliche Spezialitäten auf dem Server aus und läßt sich mittels sitecopy auf den Server spiegeln.




Screenshots

Sie können sich Screenshots der einzelnen Web-Projekte über das Menü auf der linken Seite anschauen.




Webdesign als Dienstleistung

Wenn Sie Interesse an Webseiten haben, die

  • voll internationalisierbar sind
  • optisch gut aussehen, aber nicht überladen sind
  • übersichtlich viele Daten präsentieren lassen
  • statisch sind und ein einheitliches Design zeigen sollen
  • keine besonderen Anforderungen an den Server stellen (z.B. keine Server Side Includes)

dann fragen Sie nach meinen Preisen. Ich kann auf freiberuflicher Basis Ihre Webseiten als Auftragsarbeit erstellen. Die Webseiten werden mit Hilfe der Website Meta Language (WML) programmiert. WML ist für alle Unix-Systeme verfügbar. Sie bekommen den Quellcode geliefert und können diesen selbst auf einer entsprechend ausgestatteten Maschine ändern und ergänzen.




Diese Seite wurde erstellt von Robert Schwebel. Bitte senden Sie Hinweise auf Fehler an robert@schwebel.de.
Letzte Änderung: 2009-05-09 00:50:31